top of page

VDA 6.3 NEU: Bereit für die Zukunft

Der VDA-Band 6.3 wurde 1998 erstmals veröffentlicht und in den Jahren 2010 und 2016 überarbeitet. Nun ist im Januar 2023 eine neue Version erschienen, die viele Neuerungen sowie Überarbeitungen enhält.


Der Band berücksichtigt die Transformation zur Elektrifizierung, in der immer mehr unterstützende (Sicherheits-)Systeme zum Standard werden (Fahrassistenzsysteme), zudem wird weiterhin an dem autonomen Fahren geforscht. So wird die Software, die das alles steuert, immer wichtiger. Deshalb sind bei vielen Fragen Softwareaspekte in den Mindestanforderungen mit aufgenommen worden und das Remote-Auditieren wurde berücksichtigt.


Der Band erfuhr eine redaktionelle Überarbeitung, unter anderem fand eine inhaltliche Harmonisierung insbesondere mit den VDA-Methoden Automotive SPICE® und Reifegradabsicherung für Neuteile (VDA RGA) statt, die Anforderungen zu Beschaffungsaktivitäten wurden hinzugefügt und Hinweise zur Durchführung von Remote-Audits wurden integriert.


Die Fragen mit besonderer Bedeutung („*-Fragen“) wurden teilweise neu definiert, Fragen zur Potenzialanalyse wurden teilweise neu zugeordnet, es wurde ein übergreifendes Online-Glossar für alle VDA-Bände etabliert.


Aufgrund der vielen Änderungen empfiehlt es sich, den Band intensiv zu studieren und Themen / Inhalte ggf. in der eigenen Organisation und den Prozessen zu implementieren.


Zur Vereinfachung bietet QM Experts ein Upgrade-Seminar an.

14 views

Comentários


bottom of page